Moscou Paradis

11.11.18
Le Reflet – Théâtre de Vevey

Musikalische Komödie von
Dimitri Chostakovitch

Musikalische Leitung :
Jérôme Kuhn
Inszenierung:
Julien Chavaz

11.11.18
Le Reflet – Théâtre de Vevey

Musikalische Komödie von
Dimitri Chostakovitch

Originaltitel Moskva, Cheremushki. Neufassung für zwei Pianisten und zwei Perkussionisten.


Moskau 1950. Die Stadt ist am Kochen. In den Vorstädten entstehen riesige Neubausiedlungen, die das Paradies auf Erden versprechen. Moskau Tscherjomuschki – das Kirschbäumchen blüht! Der Titel ist Metapher für einen Ort, an dem alles in Erfüllung gehen soll, wovon die Protagonisten träumen. Doch diese sehen sich vor allem konfrontiert mit einer korrupten Gesellschaft, mit Bürokratie und Manipulation.


Mit der Unterstützung von: Etat de Fribourg, Loterie romande, Agglomération de Fribourg, Ernst Göhner Stiftung. La tournée en France est soutenue par l’Ambassade de Suisse en France.

Fotos: ©Magali Dougados

Besetzung

Musikalische Leitung

Jérôme Kuhn

Inszenierung

Julien Chavaz

Choreografie

Nicole Morel

Bühnenbild

Lea Hobson

Kostüme

Severine Besson

Lichtgestaltung

Eloi Gianini

Perücken und Make-up

Sanne Oostervink

Dramaturgie

Anne Schwaller

Sprachcoaching

Inna Petcheniouk

Lidotchka

Sheva Tehoval

Boris

William Berger, Nabil Suliman (11.11.18)

Babourov

Jean-Pierre Gos

Un concierge

Steven Beard

Lioussia

Seraina Perrenoud

Sergueï

Sergiu Saplacan

Drebedniov

Alexandre Diakoff

Vava

Cassandre Stornetta

Macha

Nina van Essen

Sacha

Yannis François

Ensemble

Silvia Fraser, Stephanie Gurga, Yves Kolly, Annick Richard

Relations presse

MYRA – Yannick Dufour

Kalendarium

Équilibre, Fribourg

02.11.17

20h00

Équilibre, Fribourg

04.11.17

20h00

Athénée Théâtre Louis-Jouvet, Paris

09.02.18

20h00

Athénée Théâtre Louis-Jouvet, Paris

10.02.18

20h00

Athénée Théâtre Louis-Jouvet, Paris

14.02.18

20h00

Athénée Théâtre Louis-Jouvet, Paris

15.02.18

20h00

Le Reflet – Théâtre de Vevey

11.11.18

17h00

Karten